MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

Altweibersommer ... woher kommt der Begriff?

Mit dem "Altweibersommer" ist eine Phase mit gleichmäßiger Witterung im Herbst, oft in den Monaten September und Oktober gemeint, die durch ein stabiles Hochdruckgebiet und einem warmen Sommer-Ausklang gekennzeichnet ist.
Viele vons uns kennen ja das Gefühl wenn man beim Spazieren gehen plötzlich die dünnen Spinnweben im Gesicht oder an den Händen kleben hat ...

Es gibt viele Erklärungen und Herleitungen dazu. Eine der Erklärungen zu "Altweibersommer" lässt sich auf die Spinnweben der "Baldachinspinnen" zurückführen, die im Herbst durch die Luft segeln und an graue bzw. weiße Frauenhaare und an die zweite Jugend der Frauen erinnern

Diese Artikel könnten für dich auch interessant sein

.
Du bist nicht eingeloggt
LOGIN


Passwort vergessen?
 


Find us on Facebook!
Follow us on Instagram!
Subscribe on YouTube!