MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

Hitzefalle Auto

Vor allem im Hochsommer bei Außentemperaturen von über 30 Grad kann die Hitze im Auto schnell zur Todesfalle werden.

Pro Minute steigen die Temperaturen eines in der Sonne parkenden Autos um 1 Grad was zur Folge hat, das Babys und Kleinkinder aber auch Tiere innerhalb kurzer Zeit ohnmächtig werden und ihr Kreislauf kollabiert bis hin zum Tod.

Nach 20 Minuten Parkzeit steigt die Temperatur auf über 50 Grad Celsius und kann bis zu 70 Grad erreichen.
Auch das Lüften mittels Lüftungsschlitzen bzw. leicht heruntergekurbelten Fenstern schafft keine Abhilfe.

Einige Tipps vom ARBÖ zur Vorbeugung bei Hitze:

• ein Pappkarton als Sonnenblende unter der
Windschutzscheibe ist ein guter Hitzefresser und kann bis zu 25
Grad Celsius einsparen ☺
• sich nicht auf Baumschatten zu verlassen da die Sonne wandert
Sitze mit Tüchern bedecken damit der Bezugsstoff nicht so
stark aufgeheizt wird
Brillen im Brillenetui aufbewahren da durch den
Brenneffekt ein Feuer entfacht werden kann
Keine Dosen, Feuerzeuge, Reservebenzinkanister, elektronische Geräte oder andere hitzeempfindlichen Gegenstände im Auto
aufbewahren

• Vor dem Einsteigen und Losfahren alle Fahrzeugtüren öffnen und das wichtigste
• aufgrund des starken Flüssigkeitsverlust ausreichend viel Trinken und
• bei längeren Fahrten immer wieder kleine Pausen machen um die Füße zu vertreten

Quelle:

www.salzburg.com/nachrichten/lifestyle/auto-mo...merhitze-im-auto-68274/

.
Du bist nicht eingeloggt
LOGIN


Passwort vergessen?
 


Find us on Facebook!
Follow us on Instagram!
Subscribe on YouTube!