MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

Achtung - falsche BHs können großen Schaden anrichten

Mädchen Frauen können ihre Brust aus Unwissenheit oder Verlegenheit schädigen, indem sie die falsche BH-Größe tragen. Das haben Forscher an der Universität von Portsmouth herausgefunden.

Die weibliche Brust besteht hauptsächlich aus Drüsen-, Fett- und Bindegewebe. Durch den falschen BH können bindegewebige Fasern überdehnen und die Spannkraft des Busens nachlassen.

In den letzten drei Jahre wurden 50 verschiedene BHs an hunderten Frauen getestet. So wurde herausgefunden, dass sich der Busen während sportlicher Betätigungen bis zu 21cm in alle Richtungen bewegt. Das Brustgewebe wird dadurch extrem belastet und gedehnt. Die meisten BHs "bremsen" allerdings nur die Bewegung von oben nach unten.

Viele Mädchen und Frauen kaufen nicht die richtige Größe und haben dann Brustschmerzen, sie wissen allerdings nicht, dass sie von einem schlecht sitzenden BH kommen.
Ein weiterer Grund warum vor allem Mädchen die falsche Größe tragen ist, dass sie beim Kauf von Unterwäsche sozialem Druck ausgesetzt sind. Sie wollen nicht zeigen, dass ihr Busen zu groß bzw. zu klein ist und kaufen deshalb Standard-Größen.


Ein guter Büstenhalter stützt die Brust und sorgt dafür, dass die Elastizität des Bindegewebes nicht so schnell erschlafft. Tragekomfort, Passform und Material sollten deshalb wichtige Kriterien beim Kauf eines BHs sein.

Ein falscher BH kann zu bleibenden Verformungen, Gefäßeinengungen und Haltungsschäden führen.

Um euch den BH-Kauf zu erleichtern findet ihr hier einen BH Größenrechner: www.buestenhalter.com/germany/bh_groessen/bh_g...bh_groessen_rechner.htm

.
Du bist nicht eingeloggt

Find us on Facebook!