MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

Vital-Guide für den feuchten Herbst

Im Herbst stellt sich der Organismus von Aktivität auf Passivität um. In dieser Phase sind wir besonders anfällig für Krankheiten und Infektionen.

Jetzt ist es Zeit den körpereigenen Verteidigungsapparat gegen Husten, Schnupfen und Heiserkeit zu wappnen.

Die besten Vorbeugemaßnahmen

  • Täglich 3 bis 5 Portionen Obst und Gemüse essen. Mit Sauerkraut und probiotischem Joghurt kannst du deine Abwehrzellen im Darm zusätzlich mobilisieren.
  • Bewege dich mindestens eine halbe Stunde täglich in der frischen Luft. Vermeide jedoch Sportexzesse, denn wer sich zu sehr verausgabt, schwächt die Abwehrmechanismen.
  • Besorge dir ein "Echinacin Präparat" aus der Apotheke, dies ist ein wirksames pflanzliches Mittel zur Steigerung der Immunabwehr.
  • Tägliche Wechselduschen, wöchentliche Saunabesuche oder ein Kräuterdampfbad sind ebenfalls zu empfehlen.
  • Achte auf 7 bis 8 Stunden Schlaf täglich im gut durchlüftetem Schlafzimmer. Die Temperatur in deinem Schlafraum sollte 20° nicht übersteigen und vor allem solltest du im Raum in dem du schläfst nicht rauchen!
  • Aktiviere deinen Immunpower Point dieser befindet sich drei Finger breit unter der Kniescheibe in einer kleinen Vertiefung. Mehrmals täglich einige Sekunden draufdrücken.
  • Und vergiss nicht, wer glücklich ist, viel lacht und Spaß am Leben hat, wird weniger oft krank.

.
Du bist nicht eingeloggt
LOGIN


Passwort vergessen?
 


Find us on Facebook!
Follow us on Instagram!
Subscribe on YouTube!