MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

Männer träumen eher von Angelina Jolie als Frauen von Brad Pitt

Männer träumen häufiger von Gewalt und Sex oder vom Beruf als Frauen. In weiblichen Träumen geht es vermehrt um Familienangehörige und Gefühle. Das berichten Forscher in der Oktoberausgabe des Magazins «Psychologie heute».

Nach den Angaben mehrerer Tausend Erwachsener drehen sich Männerträume oft um körperliche Aggression und Sexualität. Es kommen mehr Männer als Frauen vor. Häufiger als bei Frauen geht es um die Arbeitswelt, um Waffen und darum, Ziele zu erreichen.

Wenn Frauen dagegen von Aggression träumen, richtet sich diese vorwiegend gegen die Schlafende selbst. In ihrem Schlaf geht es häufiger um traurige Dinge oder solche, die depressiv stimmen. In Frauenträumen kommen beide Geschlechter gleich oft vor. Zentrale Themen sind nahe stehende Personen und Gefühle. Außerdem träumen sie häufiger als Männer von Innenräumen. Zudem tauchen Haushaltsgegenstände und Kleidungsstücke öfter auf.

Die Analyse zeigte, dass die Geschlechterunterschiede in den Trauminhalten seit mehr als 40 Jahren gleich geblieben sind. Obwohl die Arbeitswelt nun ein fester Bestandteil im Leben vieler Frauen ist, träumen sie immer noch deutlich seltener von ihrem Beruf als Männer.

Quelle: netzzeitung.de

Wie schaut das bei euch aus? Wir können gerne im Forum darüber diskutieren!

.
Du bist nicht eingeloggt
LOGIN


Passwort vergessen?
 


Find us on Facebook!
Follow us on Instagram!
Subscribe on YouTube!