MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

Roberta - Programmiert Roboter!!!

Am 11.09. geht's los!!! Wir starten mit den Vorbereitungsworkshops zu ROBERTA - Mädchen bauen und programmieren Roboter! In

Wir sind diesbezüglich heuer in 18 NMS des Landes unterwegs!!!

Wenn deine Schule noch nicht mitmacht, dann melde dich gerne bei uns!!!

Wie funktionierts?

Junge Mädchen sollen dazu motiviert werden, sich bei der Berufsauswahl nicht nur auf die klassischen Berufe zu konzentrieren, sondern auch technische oder handwerkliche Berufe in Betracht ziehen. Die Erfahrungen im Projekt „Roberta – Mädchen erobern Roboter“ zeigen, dass die Robotik einen spielerischen Zugang zur Technik durch Anfassen und Ausprobieren bietet. Die Mädchen lernen mit Hilfe von didaktisch und technisch adaptierten Robotern innerhalb eines Tages Grundkenntnisse der Konstruktion von Robotern bis hin zu deren Programmierung.

Ablauf des RobertaCups:

1. Schulausscheidung von September bis November 2019:
Findet an Ihrer Schule mit max. 20 Mädchen statt. Die Mädchen arbeiten in Teams zu 3 bis 4 SchülerInnen. Der Roberta-Workshop dauert 4 Lehreinheiten. Aus den Teams wird ein Schulsieger (Team) ermittelt.

2. Regionalausscheidung von Februar bis März 2020:
Dabei fährt von jeder Schule das beste Team (3-4 Mädchen) an eine Schule in der Region und tritt gegen die anderen Teams an. Bei der Regionalausscheidung sind 6 Lehreinheiten geplant. Hier wird der Regionalsieger (Team) ermittelt. Die Anfahrt zur Regionalausscheidung muss von der Schule organisiert werden.

3. Landesausscheidung im Juni 2020:

Das beste Team jeder Region kommt ins BUZ Neutal und es findet an 2 Tagen die Landes-ausscheidung inklusive Preisverleihung und Pressekonferenz statt. Die Anfahrt zur Landesausscheidung muss von der Schule organisiert werden.

Zusatzinfo: Bei den Schulausscheidungen wird es vor dem RobertaCup noch von MonA-net.at jeweils eine 2-stündige Einführung für die Mädchen via skype geben.

.
Du bist nicht eingeloggt
LOGIN


Passwort vergessen?
 


Find us on Facebook!