MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

Internationales Frauen- und Mädchencafé

„Leicht und bewegt…

…hat sich der Nachmittag angefühlt“, so sagte eine Besucherin des Internationalen Frauencafés in der Frauen-, Mädchen- und Familienberatungsstelle Güssing.
Zwölf Frauen und fünf Mädchen aus sieben verschiedenen Herkunftsländern haben sich am Donnerstag, 26.07.2018 das erste Mal zum Kennenlernen, zum Austausch über das Leben, über Träume etc. und zum gemeinsamen Tun eingefunden.

Bis Ende des Jahres sind insgesamt fünf Zusammenkünfte geplant. Diese sind Teil einer Kooperation mit dem Verein OMEGA (Graz), gefördert vom Bundesministerium für Europäische Integration und die Österreichische Gesellschaft für politische Bildung.

Die Internationalen Frauencafés werden von Lilian Guggi organisiert, die selbst aus Uganda stammt, aber seit 32 Jahren in Österreich lebt. Mag.a György Schmeiser, gebürtige Ungarin und seit langem Burgenländerin, hat mit ihren Anregungen zum Tanzen und gemeinsamen Singen eine bewegende, wunderbar einfühlsame und berührende Einstiegsatmosphäre geschaffen. Da waren sich Nicht-Burgenländerinnen und Burgenländerinnen einig.

.
Du bist nicht eingeloggt

Find us on Facebook!