MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

Aktuelles

Unsere Umwelt ist auch unserem Team sehr wichtig ...

... daher ist dies unser Schwerpunkt bis Ende Mai!

Am 22. August war vergangenes Jahr der globale "Erdüberlastungstag". An diesem Tag haben wir bereits jene Ressourcen verbraucht, die die Erde jährlich selbst produzieren kann. In Österreich war das der 7. April!! Erschreckend!!

Unser 1. Umwelttipp:

Ein tropfender Wasserhahn kann bis zu 5000 Liter pro Jahr verbrauchen. Also einfach mal zur Zange greifen und alles dicht machen. Geldbörse und Umwelt freuen sich!!!

Unser 2. Tipp:

Veggie-Tag statt Burger:

Gemüsepfanne statt Burger. Mit einem vegetarischen Tag/Woche können pro Person und Jahr bis zu 100kg Treibhausgas vermieden werden.

Grün surfen

Unser 3. Tipp: Wer die online Suchmaschine ecosia.org benutzt, hilft Bäume in aller Welt zu pflanzen!!!

Das finden wir super!

Hier unser nächster Tipp ... Nummer 4:
Schreib dir eine Einkaufsliste, denn jede/r Österreicher wirft jährlich rund 19kg an Lebensmitteln weg. Das entspricht rund 380 Semmeln - ein WAHNSINN, oder?
Der Einkaufszettel hilft beim Planen der Mahlzeiten, Restessen sorgt für eine bessere Verwertung!

Wie klimafreundlich seid ihr unterwegs? Zu Fuss und per bike geht's auch!



Unser 6. Tipp:

730000 Fasern gelangen ins Wasser, wenn man Acrylgewebe bei 30-40 Grad in der Waschmaschine wäscht. Bei Baumwoll-Mischgeweben sind es rund 138000. Achte - auch deiner Haut zu Liebe darauf - welche Gewebeart du kaufst!

7. Tipp:
Arbeite/lerne umweltschonender - dh Licht löschen, Bildschirme ausschalten, eine Sammelbox für Toner und Handys organisieren. Wenn man sich beim Recycling4smile-Programm anmeldet, werden diese kostenlos abgeholt und der Erlös geht an die rotennasen.at (der kranken Kindern hilft) :-)

8. Tipp:

Achte beim Kauf deiner Kleidung, ob es das label GOTS-Produkte trägt, und zwar bedeutet das, dass zumindest 95% des Kleidungsstückes aus Naturfasern bestehen (Baumwolle, Leinen, Seiden, Wolle, etc.) und diese auch wiederum zu 70% aus zertifiziert biologischem Anbau stammen.

9. Tipp:

Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit bedeutet auch Klamotten möglichst viele Jahre zu tragen. Das heißt pflegen ... oftmals in die frische Luft/Sonne hängen. Nur volle Waschmaschine anwerfen und keinen Trockner zu gebrauchen - einerseits wegen des Energieverbrauchs aber andererseits auch wegen der Gewebestruktur.



10. Tipp:

Guten Duft in der Küche - komplett umwelttauglich
Produziere dir deine eigene Dufttabs!
Dafür brauchst du:
2 Tassen Backpulver
1/2 Tasse destilliertes Wasser
5 Tropfen ätherisches Zitronenöl
10 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl
Runde, kleine Silikonform
1 kleine und 1 große Rührschüssel
Backpulver in eine Schüssel geben. In der anderen Schüssel (klein) das Wasser und die äth. Öle mischen. Danach diese zu dem Backpulver hinzugeben. In die Silikonförmchen füllen und über Nacht trocknen lassen. Jede 2 Wochen ein neues Tabs in der Küche "verduften" lassen. Die noch nicht gebrauchten unbenützten Tabs in einem verschlossenem Glas aufbewahren. Unser nächster Tipp wird sich um DEINE Reinigung ... peeling ... drehen.

Und hier ist schon unser Tipp 11:
Hier ist der DIY: Green Tea face scrub (grüner Tee - Gesichtspeeling)
Zutaten:
300g feiner brauner Zucker
225g festes Kokosöl
1 gehäufte Messerspitze Matcha Pulver (feiner grüner Tee)
2-3 Grünteebeutel (Bio-Qualität)

So geht's:
1) Matcha Pulver, Zucker und den Inhalt der Teebeutel in einer Schüssel verrühren.
2) Das feste Kokosöl erhitzen und schmelzen.
3) Nun werden alle Zutaten gut miteinander vermischt.
4) Das fertige scrub wird nun in ausgekochte Gläser gefüllt und ist 4-5 Wochen hatltbar.

Viel Freude!

Kostenloser online Workshop zum Thema Schimpansen

Angang April feierte Jane Goodall ihren 87. Geburtstag. Nach wie vor setzt sich die außergewöhnliche Wissenschaftlerin unermüdlich für den Schutz unserer nächsten Verwandten, der Schimpansen, und deren Lebensraum ein. Seit letztem Jahr von ihrem Elternhaus in Bournemouth aus, wo sie täglich stundenlang Vorträge gibt, Konferenzen besucht, für Interviews bereitsteht und Videonachrichten aufzeichnet.

Ihr könnt eure LehrerIn dazu bewegen euch zu einem dieser interessanten homeschooling Workshops anzumelden.

Das Paket besteht aus einem 30-minütigen interaktiven Video sowie einem kurzen Quiz für die Kinder der mittleren Schulstufe und den entsprechenden Lösungsblättern.

Wenn euch das interessiert, dann bittet eure LehrerIn eure Klasse unter: rootsandshoots@janegoodall.at (MonA-Mail) anzumelden.

Unser Webtipp für den Monat Mai

www.fragbarbara.at (hier gibt es 20 ganz tolle Videos)
Barbara ist die Expertin von safer internet. Wenn du dir unsicher bist oder dir etwas seltsam vorkommt im internet, dann kannst du dich selbstverständlich an uns wenden als auch an unsere Expertin von saferinternet.

CORONA-TESTPASS

Hier findet ihr alle Infos für den Schulbesuch nächste Woche mit dem Corona-Testpass ... 1-2-3 ich bin coronafrei!

Schnellsuche

Unsere Specials

Berufs- und Bildungsberatung Online

Berufs- und Bildungsberatung Online

Aktuelle Artikel

Mädchen online Austria Netzwerk

MonA-Net ist ein Online-Netzwerk, das vor allem Mädchen und junge Frauen in ganz Österreich anspricht und ihnen die Möglichkeit gibt sich hier zielgruppengerecht zu informieren.

So trocken und sachlich sich das für dich auch anhören mag, hier geht es um DICH !!!

MonA-Net Guide

Informier dich im MonA-Net Guide über die Funktionen von MonA-Net und finde heraus wie der Helpdesk oder die online Bildungs- und Berufsberatung funktionieren!

Schau dich auf unserer Website um:

  • lies die Artikel in unserem Magazin
  • werde selbst aktiv in unserer Community
  • profitiere von unserem Netzwerk
  • bei Problemen wende dich an den Helpdesk
  • informier dich im Guide über die Funktionen von MonA-Net

Finger weg Burschen!

Dieses Projekt wird aus dem Budget des BMBF und des Landes Burgenland finanziert, ist nicht kommerziell und wird redaktionell, medien- und sozialpädagogisch betreut.

.
Du bist nicht eingeloggt
LOGIN


Passwort vergessen?
 


Find us on Facebook!
Follow us on Instagram!
Subscribe on YouTube!