Zwangsheirat

Größtenteils sind es Mädchen, die gegen ihren Willen einen unbekannten oder ungeliebten Menschen heiraten müssen. In dieser Ehe sind sie meist gezwungen, die Schule oder die Ausbildung abzubrechen und ein fremdbestimmtes Leben aufzunehmen. Mädchen geraten dabei in eine Zwangssituation, in der sie neben psychischem und sozialem Druck nicht zuletzt oft auch physischer Gewalt ausgesetzt sind.